bnNETZE als Wasserpartner des Wasserversorgungsverbands Möhlingruppe

Seit 2001 ist bnNETZE verantwortlich für die allgemeine Beratung in wassertechnischen Fragen sowie für Wartung und Inspektion der elektrischen Einrichtungen in den diversen Wasserversorgungsanlagen des Wasserversorgungsverbands Möhlingruppe. Dieser besteht bereits seit 1904 und beinhaltet die Gemeinden Bollschweil, Ehrenkirchen, Pfaffenweiler und Schallstadt (Ortsteil Schallstadt) sowie den Ortsteil Biengen der Stadt Bad Krozingen. Das neue Gewerbegebiet in Schallstadt-Mengen wird seit 2010 im Bedarfsfall mit Trinkwasser beliefert, wenn der Druck im Mengener Netz abfällt. Das Trinkwasser für die rund 15.400 versorgten Einwohner wird aus 36 Quellen im Bereich des Schauinslands (St. Ulrich) sowie drei Kirchhofener Quellen bei Bollschweil gewonnen. Zusätzlich bezieht der Verband Trinkwasser über den Wasserversorgungsverband Tuniberggruppe aus dem Wasserwerk Hausen der bnNETZE. Die jährliche Wasserabgabe ins Trinkwassernetz der Verbandsmitglieder beträgt rund 750.000 m3.

RIGHT OFFCANVAS AREA