bnNETZE als Wasserpartner in Bahlingen

Das Rathaus in Bahlingen,
© PantherMedia / Ernst W. Breisacher
Rathaus in Bahlingen © PantherMedia / Ernst W. Breisacher

Die rund 4.400 Einwohner große Gemeinde Bahlingen am Kaiserstuhl blickt auf eine lange Geschichte zurück. So findet sich die erste urkundliche Erwähnung der heute im Landkreis Emmendingen liegenden Gemeinde im Jahr 762. Bekannt ist Bahlingen am Kaiserstuhl auch über die Region hinaus durch seinen traditionsreichen Weinbau.

Seit dem 01.04.2022 hat die Gemeinde die technische Betriebsführung für die Trinkwasserversorgung an bnNETZE vergeben. Die Wassergewinnung erfolgt durch den Tiefbrunnen „Löhlinschachen“. Die jährliche Wasserabgabe in das Ortsnetz von Bahlingen liegt bei rund 190.000 m³.